Publikationen

 

Zur Information der interessierten Fachöffentlichkeit wurden mehrere begleitende Publikationen veröffentlicht, die hier - in umgekehrter chronologischer Reihenfolge - vorgestellt werden.

Ende April 2008 ist die vierte und letzte Broschüre zu den Pilotstädten im ExWoSt-Forschungsfeld Stadtumbau West erschienen. Unter dem Titel "Stadtumbau in 16 Pilotstädten - Bilanz im ExWoSt-Forschungsfeld Stadtumbau West" sind die Ergebnisse des abgeschlossenen fünfjährigen Forschungsfeldes umfangreich und unter Verwendung zahlreicher Bilddokumente zusammengefasst worden. Die Broschüre kann kostenlos bei der Forschungsagentur Stadtumbau West bestellt oder hier als pdf-Datei heruntergeladen werden.

 

Aufwertung, Umbau und Rückbau von Gebäudebeständen in Innenstädten und innenstadtnahen Stadträumen standen im Mittelpunkt zahlreicher Stadtumbau-Vorhaben im ExWoSt-Forschungsfeld Stadtumbau West. Die initiierten Aufwertungs- und Anpassungsprozesse in diesen Lagen wurden von Vertretern der Pilotstädte als außergewöhnlich aufwändig und ergebnisoffen beschrieben, weil selbst ein hoher Einsatz von Personal- und Sachressourcen und besonders hohe finanzielle Anreize nur wenige private Investitionen anregen können. Aufgrund der hohen Bedeutung von gewachsenen innenstädtischen Stadträumen mit privatem Kleineigentum in westdeutschen Stadtumbau-Prozessen hat die Forschungsagentur Stadtumbau West im Jahr 2006 ein Sondergutachten mit dem Titel "Viele einzelne Eigentümer und unterschiedliche Eigentumsverhältnisse: Chance oder Hemmnis beim Stadtumbau West?" erarbeitet. Die Veröffentlichung ist hier im pdf-Format verfügbar.


Ende April 2006 ist die dritte Broschüre zu den Pilotstädten im ExWoSt-Forschungsfeld Stadtumbau West erschienen. Unter dem Titel "16 Pilotstädte gestalten den Stadtumbau - Zwischenstand im ExWoSt-Forschungsfeld" wird eine Auswertung der Stadtumbau-Praxis der Pilotstädte bezüglich ihres konzeptionellen und prozessualen Vorgehens sowie ihrer ersten impulsgebenden Umsetzungsmaßnahmen vorgestellt. Die Broschüre kann kostenlos bei der Forschungsagentur Stadtumbau West bestellt werden und ist hier digital verfügbar.

 

Die Forschungsagentur Stadtumbau West hat 2005 im Auftrag des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung eine "Vergleichsstudie zum Stadtumbau anhand von Städtebeispielen aus dem europäischen Ausland" konzipiert und koordiniert. Beteiligt wurden fünf Bearbeiterteams, die zehn unterschiedliche Städte aus England, Frankreich, Italien, Spanien, Dänemark und Schweden fallstudienartig untersuchten und im Rahmen eines gemeinsamen Arbeitsgespräches vertiefend diskutierten. In dem vorliegenden Auswertungsbericht wurden auf die Stadtumbau-Praxis in Deutschland übertragbare Ansätze und Anregungen identifiziert und konkrete städtebauliche Projekte aufgezeigt. Die Veröffentlichung ist hier im pdf-Format verfügbar.


Im April 2004 ist die zweite Broschüre im ExWoSt-Forschungsfeld Stadtumbau West "16 Pilotstädte bauen um" erschienen. Vorgestellt werden die Problemlagen und Ansätze der 16 Pilotstädte sowie ein Sachstand zur Arbeit im Forschungsfeld. Die Broschüre kann hier im pdf-Format heruntergeladen werden.

 

 

 

Im Mai 2003 ist eine Broschüre zum Auftakt des ExWoSt-Forschungsfeldes Stadtumbau West "Programm und Pilotstädte" mit Informationen zum Forschungsfeld und den elf Pilotstädten erschienen. Die Broschüre kann hier im pdf-Format heruntergeladen werden.